Über die Fahrschule Daniel Kühnert

Die "Wurzeln" unserer Fahrschule

Mein Vater, Rolf Kühnert, und meine Mutter, Gudrun, eröffneten 1991 die Fahr­schule Rolf Kühnert im Auto­zentrum Fischer in Jena-Zwätzen für die Führer­schein­klassen B, BE, A1 und A.
Als Kraft­fahr­zeug­ing­en­eur und Päda­goge, führte mein Vater viele Fahr­schüler mit Kompe­tenz und Spaß zum Erfolg – der Fahr­er­laub­nis. Natür­lich immer mit tat­kräftiger Unter­stützung meiner Mutter der "guten Seele" unserer Fahr­schule.


Daniel Kühnert, Fahrlehrer

Nach einer Ausbildung zum Kauf­mann im Einzel­handel und Aus­übung des Berufes, diente ich vier Jahre bei der Bundes­wehr als Transport­gruppen­führer. 2000-2001 absolvierte ich meine Aus­bildung zum Fahr­lehrer und arbeitete, seit 2001 als angestellter Fahr­leher, für die Klassen B, BE, A1 und A, im Familien­betrieb.
Am 01.12.2008 eröffnete ich die Fahr­schule Daniel Kühnert. Unter dem Motto – Fahr­schule soll Spaß machen – werden meine Fahr­schüler zum ersehn­ten Ziel geführt.


Katrin „Peppi“ Diener, Sekretariat

Katrin, von allen „Peppi“ genannt, kümmert sich seit 2016 um die Verwaltungsaufgaben in unserem Büro.
Gleichzeitig ist sie auch für  Beratung und Betreuung unserer Fahrschüler die erste Anlaufstelle.


Jens Czock, Fahrlehrer

Jens arbeitet seit Juni 2009 in unserer Fahr­schule als Fahr­lehrer der Klasse B. Seine lang­jährige Berufs­er­fah­rung, über 18 Jahre, sind eine enorme Be­reich­er­ung für uns und unsere Fahrschüler. Er strahlt die Ruhe und Geduld aus, welche einen guten Fahr­lehrer aus­machen.


Rene Wohlfarth, Fahrlehrer

Rene ist begeisterter Motorradfahrer, klar das er neben Pkw- auch die Zweiradführerscheinklassen ausbildet. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen führt auch er seine Fahrschüler zum ersehnten Ziel.


Henry Baum, Fahrlehrer

Henry bildet die Klassen B und BE aus. Seine ruhige und gelassene Art, überträgt sich schnell auf jeden noch so aufgeregten Fahrschüler.